Warum einen Windpark im Reinhardswald errichten?

Der Windpark im Reinhardswald wird umweltfreundliche Energie in der Region für die Region erzeugen. Vorgesehen sind 20 Windkraftanlagen – vier am Farrenplatz und sechzehn auf dem Höhenzug des Langenbergs. Über einen Zeitraum von mindestens 20 Jahren wird der Windpark voraussichtlich 315 Millionen Kilowattstunden regenerativen Strom pro Jahr erzeugen. Damit lassen sich bei einem durchschnittlichen Verbrauch von jährlich 3.000 Kilowattstunden rund 105.000 Haushalte versorgen. Aber es gibt noch viele weitere gute Gründe, die für den Windpark im Reinhardswald sprechen:

 

Sensibles Vorgehen: Als Standorte für die 20 Windräder wurden hauptsächlich Flächen in schnell wachsenden Fichtenwäldern ausgewählt, die bereits im vergangenen Jahr durch den Jahrhundertsturm Friederike sowie durch starken Borkenkäferbefall stark geschädigt wurden. Dies macht deutlich weniger Rodungsarbeiten notwendig als angenommen, zudem bleiben ungestörte Buchenalthölzer möglichst unberührt. 

 

Energiewende vor Ort: Klimaschutz ist ein übergreifendes Ziel, zu dem wir alle einen Beitrag leisten können. Im Vergleich zu herkömmlichen Energieträgern wird durch den Windpark im Reinhardswald der Ausstoß des klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids jedes Jahr um 260.000 Tonnen verringert. Damit leistet der Windpark einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und zum langfristigen Erhalt des Reinhardswalds. 

 

Regionale Wertschöpfung: Die ganze Region profitiert davon, wenn regionale Unternehmen die Windkraftstandorte entwickeln und Bürgergenossenschaften mit eingebunden werden. Andernfalls würden die Gewinne an Großkonzerne fließen und nicht in der Region verbleiben!

 

Nachhaltigkeit: Das Vorgehen ist sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll und verantwortungsbewusst. Bereits früher war der Reinhardswald durch sein Brennholz ein wichtiger Energielieferant für die Menschen in der Umgebung. Dies kann er zukünftig wieder sein und der Wald bleibt gleichzeitig erhalten. 

Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachung und Antragsunterlagen

08.09.2020

Ab sofort auf der Internetseite des Regierungspräsidium Kassel abrufbar

weiter lesen

Windpark Reinhardswald: Vollständigkeit erlangt

03.09.2020

Ankündigung zur Beteiligung der Öffentlichkeit

weiter lesen

Erfolgsmodel Wind: Nordhessische Windparks leisten erfolgreichen Beitrag zum Klimaschutz in der Region

27.11.2019

Strom für 90.000 Haushalte

weiter lesen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen